Keine Tore im „HEDIEMA-Duell“ PDF Drucken E-Mail

Becker, Christoph
In einer vorgezogenen Partie der Regionalliga Südwest (der Anpfiff erfolgte mit einer Dreiviertelstunde Verspätung, weil der Gästebus bei der Anreise im Stau steckte) trennten sich am Mittwochabend die abstiegsgefährdeten Teams des 1. FC Kaiserslautern II und Kickers Offenbach schiedlich-friedlich 0:0. Damit verbuchten beide Seiten am Betzenberg je einen Punkt für den spannenden Kampf um den Klassenerhalt. Auf Seiten der Pfälzer stand Christoph Becker in der Startelf, während beim OFC Dennis Schulte von Anfang an mitwirkte und kurz vor Schluss das Unentschieden für seine Mannschaft rettete (lenkte einen Schuss an die Latte ab).
Schulte, Dennis
Kristian Maslanka wurde in der zweiten Hälfte eingewechselt.
Maslanka, Kristian

 
Kevin Broll ohne Gegentor im Nachholspiel PDF Drucken E-Mail

Broll, Kevin
Am Mittwochabend fuhr die SG Sonnenhof Großaspach an ihrem Drittliganachholtermin einen wichtigen und verdienten 2:0 gegen die Sportfreunde Lotte nach Hause. Kevin Broll gestattete mit einer soliden Torhüterleistung dem Überraschungsaufsteiger keinen Torerfolg und durfte so mit seinen Teamkameraden drei Big Points einstreichen.

 
Big Points für Maslanka PDF Drucken E-Mail

Maslanka, Kristian
Am Samstag entschieden die Offenbacher das Kickers-Duell der Regionalliga Südwest gegen die Stuttgarter vom Degerloch 2:0 zu ihren Gunsten und hamsterten drei enorm wichtige Punkte für den Klassenerhalt. Beim OFC war Kristian Maslanka über die volle Distanz an Bord und half mit, dass in der Defensivabteilung kein Flurschaden entstand.

 
Souveräner Heimdreier für Christoph Becker PDF Drucken E-Mail

Becker, Christoph
Auch der 1. FC Kaiserslautern II feierte am Samstag den zweiten Sieg in Folge und schlug zu Hause mit Christoph Becker in seinen Reihen überraschend hoch das Spitzenteam TSV Steinbach 3:0. Damit sind die pfälzischen Klassenerhaltsaktien in der Regionalliga Südwest gewaltig in die Höhe gestiegen.

 
Nächster Sieg für Kevin Broll PDF Drucken E-Mail

Broll, Kevin
Seit der Rückkehr von Kevin Broll ins Gehäuse läuft es wieder rund bei der SG Sonnenhof Großaspach. Mit dem jungen Keeper legten die Baden-Württemberger eine Woche nach dem 1:0 in Halle effektiv nach und schlugen im eigenen Wohnzimmer den FSV Frankfurt 3:1. Der Lohn ist die Beförderung auf den fünften Tabellenplatz der Dritten Liga.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Hauptmenü

Unsere Spieler

Von uns betreute Spieler


Zeige alle Spieler