Kevin Broll ein Fall für die weiße Weste - Vertragsverlängerung bis 2019 PDF Drucken E-Mail

Broll, Kevin
Das saisonale Arbeitszeugnis von Kevin Broll nimmt immer beeindruckendere Dimensionen an. Wenige Tage nach seinem Wiegenfeste verhinderte der junge Keeper am Samstag im fünften Drittligamatch zum vierten Mal jeglichen Flurschaden in seinem Kasten. Die SG Sonnenhof Großaspach fertigte zu Hause den Halleschen FC mit 3:0 ab und rückte auf den fünften Tabellenplatz vor. Da passt es zum positiven Gesamtbild, dass sich der Verein und Broll heute über eine Vertragsverlängerung bis 2019 einigen konnten.

Bericht zur Vertragsverlängerung auf der Seite der SG Großaspach

 
Happy Birthday, Kevin Broll PDF Drucken E-Mail

Broll, Kevin
Am heutigen Dienstag feiert Kevin Broll seinen 21. Geburtstag. HEDIEMA gratuliert dem Keeper der SG Großaspach und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

 
Ungefährdeter Sieg für Pollasch PDF Drucken E-Mail

Pollasch, Andreas
Nach dem vor einer Woche von Andreas Pollasch produzierten Knotenlöser (1:0-Siegtorschütze beim 1:0 bei Lupo Martini Wolfsburg) legte der VfB Oldenburg am Samstagnachmittag produktiv nach und feierte gegen Eintracht Braunschweig II den ersten Saisonheimsieg in der Regionalliga Nord. Pollasch war beim 4:0-Erfolg die komplette Strecke als aktiver Antreiber am Ball.

 
HEDIEMA-Spieler remisieren auswärts am Regionalligamittwoch PDF Drucken E-Mail

Becker, Christoph
Sowohl Christoph Becker vom 1. FC Kaiserslautern II als auch das Offenbacher Duo Kristian Maslanka/Dennis Schulte erkämpften sich auf ihren Fernreisen am Mittwoch ein Unentschieden in der Regionalliga Südwest.
Schulte, Dennis
Die Pfälzer Zweitgarnitur errang auf der Waldau beim Drittligaabsteiger Stuttgarter Kickers ein 2:2 und der OFC entführte ein 1:1 aus dem Völklinger Hermann Neuberger – Stadion (Ausweichquartier des 1. FC Saarbrücken). Dabei bleiben die drei HEDIEMA-Mitglieder in dieser Saison ungeschlagen.
Maslanka, Kristian

 
Christoph Becker kann sich über Auftaktdreier freuen PDF Drucken E-Mail

Becker, Christoph
Christoph Becker ist am Sonntagnachmittag verspätet in die Regionalligasaison gestartet – dafür aber mit dem optimalen Erfolg. Die Zweitabteilung des 1. FC Kaiserslautern schlug in ihrem ersten Einsatz nach der Sommerpause Eintracht Trier 3:1. Becker war am Betzenberg über die komplette Distanz am Ball.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Hauptmenü

Unsere Spieler

Von uns betreute Spieler


Zeige alle Spieler