Traumbude von Andreas Pollasch beschert VfB den ersten „Dreier“ PDF Drucken E-Mail

Pollasch, Andreas
Nach nur einem Punkt und null Toren aus den ersten beiden Saisonspielen in der Regionalliga Nord holte der VfB Oldenburg am Samstag zum Befreiungsschlag aus. Beim Aufsteiger Lupo Martini Wolfsburg gewann der letztjährige Vizemeister am Samstagnachmittag 1:0 – dank Andreas Pollasch. Kurz vor der Halbzeit zauberte der Mittelfeldspieler den Ball nach einer Ecke Marke Traumtor volley zum „Golden Goal“ in die Maschen.

 

Hauptmenü

Unsere Spieler

Von uns betreute Spieler


Zeige alle Spieler